Die Programmiersprache Sappeur

Sichere Informatik aus Deutschland

English Translation

Die Programmiersprache Sappeur steht in einer langen Tradition imperativer Sprachen wie Algol, Pascal, C++ und Java. Sie zeichnet sich durch eine effiziente Umsetzung von Speichersicherheit aus. Vereinfacht gesagt vereinigt Sappeur die Vorteile von C++ mit den Vorteilen von Java.

Handbuch, Präsentation, Reaktionen

Handbuch

Memory Safety And Cyber Security

Eine kurze Präsentation

Speichersicherheit Nach Steven M. Bellovin

National Security Agency empfiehlt speichersichere Sprachen [defense.gov]

Vergleich mit anderen Sprachen

Vergleich

Sappeur Compared to C++ and Java Problems

Why C and C++ Cannot be Memory Safe

Compiler Programm-Pakete

Sappeur 3.1 für Apple Mac ARM

Sappeur 3.0 für Raspberry PI

Sappeur 3.4 für Redhat/IBM POWER

Sappeur 3.4 für Redhat/AMD64

Sappeur 2.2 für Linux 5.4.0-3.6-e8c ie2k E8C E8C-SWTX (MCST ELBRUS CPU)

Sappeur 3.4 für Windows-Cygwin

Die Redhat-Pakete wurden freundlicherweise von Jürgen Blume erstellt.

Versionen für andere Betriebssysteme/Versionen auf Anfrage erhältlich. In der Vergangenheit wurde auf Linux, Solaris, MacOS X, Windows der Compiler und die erzeugten Programme erfolgreich ausgeführt.

Beispielprogramme

Beispielprogramme

Hello World

Hello World

Der Name

Benannt nach französisch "Sappeurs-Pompiers", Feuerwehrleute.

Diskussionforum

Diskussionsforum auf FreeForums

Discussion on TheRegister

L4 im Vergleich zu Linux

Lizenzbedingungen und Kosten

License.txt

Formelles, Kontakt

Impressum

Datenschutz-Erklärung